Einkaufswagen
Back

Weltweit erstes nachhaltiges Periodenprojekt

World First Sustainable Period Project

Modibodi hat zusammen mit Lunette Menstrual Cups unser Sustainable Period Project in Australien und Neuseeland gestartet. Dies ist der erste Schritt, um die Einstellung der Menschen zu Einweghygieneartikeln zu ändern und sie letztendlich zu ermutigen, nachhaltigere Entscheidungen zu treffen.

Das Projekt ist eine weltweit einmalige Zusammenarbeit mit einigen der größten Unternehmen und Handwerksgemeinschaften für nachhaltige und wiederverwendbare Menstruationshygiene in Australien und Neuseeland, darunter Modibodi , Lunette , Natracare, Organ(y)c und TOM Organic. Planung und Entwicklung begannen 2016, als diese Unternehmen ihre innovativen Produkte und Ressourcen bündelten, um ein kostenloses Ressourcenkit zu erstellen. Das Ressourcenkit wird jetzt an weiterführende Schulen verteilt, um eine Diskussion über nachhaltige Optionen auf Basisebene anzustoßen.

„Wir bei Modibodi glauben, dass es wichtig ist, dass nachhaltige und wiederverwendbare Hygieneoptionen Teil der Menstruationsdiskussion in Schulen sind. Durch Aufklärung und Diskussion können wir junge Menschen dazu befähigen, Verantwortung für ihren Körper zu übernehmen und bewusstere Entscheidungen über die von ihnen verwendeten Produkte zu treffen. Wir sind stolz darauf, Gründungspartner des Sustainable Period Project zu sein “, sagt Kristy Chong, CEO und Gründerin von Modibodi.

„Das Problem, mit dem wir als Nation konfrontiert sind, ist, dass unser aktueller Umgang mit Einwegprodukten für die Menstruationshygiene nicht nachhaltig ist. Das Problem wird noch dadurch verschärft, dass die Schulen kaum oder gar keine Ressourcen haben, um unsere jüngere Generation über nachhaltige Alternativen aufzuklären. Da die Bewegung „War on Waste“ bei unserer jüngeren Generation schnell an Dynamik gewinnt, ist es wichtig, dass wir weiterhin Schülerinnen und Schüler an der Basis befähigen, Alternativen zu wählen und zu prüfen, die erhebliche gesundheitliche, finanzielle und ökologische Auswirkungen auf die Zukunft unseres schönen Landes haben“, fügt Elizabeth Chapman, Direktorin von Lunette Menstrual Cups Australia, hinzu.

[Wiedergabeliste Typ="Video" Titelliste="falsch" Bilder="falsch" IDs="75080"]

Jedes Ressourcenkit enthält Proben von Menstruationstassen, wiederverwendbaren Periodenunterhosen , biologisch abbaubaren Einwegbinden, wiederverwendbaren Stoffbinden, Videos und Aktivitäten, die über Jahre hinweg im Unterricht verwendet werden können. Das Kit enthält fächerübergreifende Elemente und ist so konzipiert, dass es als Teil einer größeren Unterrichtsstunde verwendet werden kann oder die gesamte Unterrichtsstunde für die Klassen 7 bis 10 selbst bildet.

Die Markteinführung fällt mit dem neuen australischen Lehrplan für weiterführende Schulen zusammen, in dem alle Fächer ein Element der Nachhaltigkeit enthalten sollen. Lunette hofft zusammen mit den Projektpartnern Modibodi, Natracare, OrganyC und Tom Organic, dass das Kit insbesondere Lehrern für persönliche Entwicklung, Gesundheit und Sport (PDHPE) alle Ressourcen bietet, die sie benötigen, um dieses Element des Lehrplans zu erfüllen – und gleichzeitig unserer nächsten Generation das Selbstvertrauen und das Wissen vermittelt, nachhaltige und wiederverwendbare Optionen in einem Umfeld positiver Perioden zu erkunden.

Das Sustainable Period Project hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2020 alle weiterführenden Schulen in Australien und Neuseeland mit Resource Kits auszustatten. Um ein Kit für Ihre Schule zu bestellen, weitere Informationen oder kostenlos herunterladbare Ressourcen finden Sie unter www.SustainablePeriodProject.org

Talk about your brand
Share the love