Einkaufswagen
Back

Puberty Blues-Serie: Erste Periode

Puberty Blues Series: First Periods

Die Pubertät ist eine verwirrende Zeit im Leben jedes jungen Mädchens. Es finden sowohl körperliche als auch geistige Veränderungen statt und unsere Hormone spielen oft verrückt. Der Gedanke an die erste Periode kann äußerst beängstigend sein, da wir oft nicht wissen, worauf wir achten müssen oder welche Anzeichen es dafür geben könnte, dass sie naht.

Ob Sie über Ihre erste Periode nachdenken, Ihre Tochter darauf vorbereiten oder selbst darunter leiden: Lesen Sie weiter, um Modibodis wichtigste Erkenntnisse zu erfahren.

1. Wie sieht die Pubertät aus?

Die Pubertät verläuft stufenweise und dauert normalerweise etwa 2 bis 5 Jahre. In den Jahren vor Ihrer ersten Periode werden Sie das Wachstum von Schamhaaren und Brüsten bemerken. Bei den meisten Mädchen beginnt die Pubertät im Alter zwischen 8 und 13 Jahren und die erste Menstruation zwischen 9 und 15 Jahren.

Fragen Sie Ihre Mutter, wann sie ihre erste Periode hatte, denn die Biologie lässt vermuten, dass dies ein Indikator dafür sein könnte, wann Ihre Periode eintreten wird.

Auch Ihr Körper beginnt, seine Form zu verändern. Sie werden vielleicht bemerken, dass Ihre Hüften und Ihr Becken breiter werden. Es ist normal, dass Sie zur Anpassung ein paar Kleidergrößen größer tragen müssen.

Achten Sie darauf, was in Ihrer Unterwäsche passiert, denn Vaginalflüssigkeit ist oft ein weiterer starker Indikator dafür, wann Ihre erste Periode eintreten könnte. Etwa 6–12 Monate vor Beginn Ihrer Menstruation bemerken Sie möglicherweise mehr Flüssigkeit in Ihrer Vagina und auf Ihrer Unterwäsche. Sie wird höchstwahrscheinlich weiß und geruchlos sein und ist auf die Veränderungen des Östrogenspiegels in Ihrem Körper zurückzuführen. Ihre Vagina wird saurer und beginnt, mehr gesunde Bakterien zu produzieren, um sich auf die Menstruation vorzubereiten. In den Wochen direkt vor Ihrer ersten Periode bemerken Sie möglicherweise, dass der Ausfluss milchiger wird, was ebenfalls völlig normal ist. Es handelt sich lediglich um eine Zunahme des Zervixschleims.

2. Wie wird Ihre erste Periode aussehen?

Die erste Periode sieht bei jedem anders aus. Bei manchen ist sie sehr dunkelrot und eindeutig der Beginn der Menstruation, bei anderen ist die Farbe eher dunkelbraun und es ist schwieriger zu erkennen, dass es die Periode ist. Scheuen Sie sich nicht, Ihre Mutter oder eine andere Person Ihres Vertrauens um Rat zu fragen, wenn Sie sich nicht sicher sind, was dies bedeuten könnte.

3. Wird es regelmäßig sein?

Es ist völlig normal, dass der Menstruationszyklus etwa zwei Jahre nach der ersten Periode etwas unregelmäßig ist. Das bedeutet, dass Ihre Periode möglicherweise nicht genau am berechneten Tag kommt, dass sie in einem Zyklus länger und im nächsten kürzer sein kann und dass sie stärker und dann schwächer sein kann. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihre Periode sehr unvorhersehbar ist. Ihr Körper passt sich nur an diese neue Lebensphase an und versucht, das alles zu verstehen!

4. Wie werde ich mich fühlen?

Das Einsetzen Ihrer ersten Periode bedeutet auch eine große hormonelle Veränderung. Dies kann dazu führen, dass Sie sich emotionaler, wütender, verwirrter oder unsozialer als sonst fühlen, und das kommt äußerst häufig vor.

Denken Sie immer daran, tief durchzuatmen und die Dinge langsam und vorsichtig anzugehen. Versuchen Sie, keine anstrengende Woche zu planen, wenn Sie wissen, dass Sie Ihre Periode bekommen, sonst fühlen Sie sich am Ende extrem überfordert und gestresst!

Die erste Periode ist auch eine Zeit in Ihrem Leben, in der Sie sich wirklich verwirrt und wahrscheinlich ein wenig nervös fühlen werden. Sie werden sich fragen, welche Veränderungen in Ihrem Körper stattfinden und wie sich dies auf Sie auswirkt. Es ist wichtig, eine vertrauenswürdige Person zu haben, der Sie diese Fragen stellen können, und denken Sie daran, nicht alles zu glauben, was Ihre Freunde Ihnen erzählen!

5. Was sollte ich verfolgen?

Wichtig ist, dass Sie Ihr Blutungsmuster und eventuelle Schmerzen wie Rückenschmerzen oder Menstruationsbeschwerden im Auge behalten. Es gibt viele iPhone-Apps, die speziell für die Überwachung Ihres Menstruationszyklus entwickelt wurden, wie zum Beispiel Period Tracker.

Es ist hilfreich, Ihre Stimmung, das Ausmaß Ihrer Akne, Ihren Zervixschleim, Ihre Verdauung und alle anderen Symptome, die während der Menstruation auftreten können, im Auge zu behalten.

Wenn Sie diese im Auge behalten, können Sie Muster erkennen, die Ihnen helfen, sich besser auf Ihren nächsten Zyklus einzustellen. Wenn Sie beispielsweise wissen, dass Ihre Periode an einem bestimmten Tag kommt und Sie Ausschläge und extreme Müdigkeit verspüren, können Sie in den darauffolgenden Tagen abends eine Gesichtsmaske tragen und sicherstellen, dass Sie jede Nacht mindestens eine Stunde länger schlafen. Es geht darum, herauszufinden, was für Sie und Ihren Körper funktioniert, und die richtigen Änderungen im Lebensstil vorzunehmen.

Denken Sie daran, sich während dieser Übergangsphase nicht überfordert oder von Ihrem Körper abgekoppelt zu fühlen. Jeder Mensch entwickelt sich in unterschiedlichem Tempo und in unterschiedlichen Stadien, also vergleichen Sie sich nicht mit Ihren Freunden und geraten Sie nicht in Panik, wenn Sie weiter vorne oder hinten sind als alle anderen – es ist kein Wettrennen!

6. Wie gehe ich damit um, wenn ich in der Schule oder bei gesellschaftlichen Anlässen unerwartet meine Periode bekomme?

Für viele Mädchen, die in die Pubertät kommen und nicht wissen, wann ihre erste Periode kommt, ist das ein albtraumhafter Gedanke. Der Gedanke, dass sie jeden Moment und möglicherweise zu einem sehr ungünstigen Zeitpunkt einsetzen könnte, ist wirklich entmutigend!

Sie müssen sich keine Sorgen mehr machen, denn mit Modibodi sind Sie immer einen Schritt voraus. Vergessen Sie, jeden Tag für alle Fälle eine Ersatzunterwäsche mit in die Schule zu nehmen und endlos Slipeinlagen als letzte Möglichkeit zum Schutz zu verwenden.

Modibodi-Unterwäsche ist nicht nur dafür konzipiert, Ihre Kleidung vor unerwarteten Auslaufen zu schützen, sondern gibt Ihnen auch jeden Tag ein gutes Gefühl, sodass Sie Ihr Leben weiterführen können. Sie könnten in einem Klassenzimmer sitzen oder die ganze Nacht auf einer Party durchtanzen, Ihre Periode könnte kommen und Sie müssten es nicht einmal wissen oder sich darum kümmern! Wir wissen, es scheint eine absolut verrückte Idee zu sein, aber vertrauen Sie uns, mit Modibodi ist es möglich.

Mütter, die sich Sorgen machen, dass ihre Tochter unerwartet ihre Periode bekommt, brauchen sich keine Sorgen mehr zu machen. Sorgen Sie für Seelenfrieden und investieren Sie in ein Paar Modibodies.

Unser Sortiment für Mädchen umfasst eine Reihe von Stilen, darunter Classic Bikini und Classic Boyleg , die sich perfekt für den Alltag, insbesondere in der Schule, eignen. Sie sind in Schwarz und unserem süßen Korallrot erhältlich. [embed_popupally_pro popup_id="11"]

Talk about your brand
Share the love